Das Unternehmen

Aktuelles

Neue SAP HCM On-Premise Option

19.11.2019

 

Eine der wichtigsten Informationen auf dem diesjährigen DSAG Jahreskongress war die Verkündigung, dass es nun für HCM eine echte On-Premise Option für S/4HANA gibt. Link zur Product Note der SAP: „SAP HCM On-Premise Option for S/4HANA“



HCM On-Premise Option für S/4HANA auf Basis von SAP ERP HCM mit vergleichbarem Funktionsumfang (außer der Anwendung SAP E-Recruiting)

Geplante Verfügbarkeit: 2022

https://news.sap.com/2018/01/hcm-on-premise-s4hana/


Was bedeutet dies nun für SAP ERP HCM Anwender

1.    Alle, die SAP HCM im ERP integriert auf einer Maschine betreiben, müssen kein „Carve-Out-Projekt“ machen und können ihre bisherige HCM-Lösung weiterhin „embedded“ betreiben.

2.    Die Wartungs- und Support-Zyklen der SAP für die HCM Funktionen im S/4HANA orientieren sich nun an der gesamten S/4 Suite. Dies heißt, dass mit jedem Release, das nach 2025 erscheint, sich der Wartungs- und Support-Zyklus verlängert. Konkret heißt dies wiederum, dass sowohl Payroll als auch Zeitwirtschaft wohl über 2030 hinaus weiter supportet werden.

3.    Für die Funktion Reisekostenabrechnung gibt es noch keine offizielle Aussage. Wer bisher die Reisekostenabrechnung im SAP ERP nutzt, kann diese auch weiterhin in S/4HANA nutzen. Das Nutzungsrecht erlischt nicht, es kann aber auf Grund der SAP-Strategie sein, dass die derzeitige Reisekostenabrechung aus dem ERP-System nicht über 2025 hinaus supportet wird.


Was müssen HCM-Anwender nun machen?

Nach der Strategie ist vor der Strategie.

Sie müssen Ihre Projekt-Roadmap und S/4HANA-Strategie unter Berücksichtigung dieser Neuerungen überarbeiten und anpassen. Dabei unterstützen wir Sie gerne.