Das Unternehmen

Aktuelles

Success-Story “Traceability von Produkten mit SAP ERP”

20.03.2019

Mit der Traceability-Lösung auf Basis von SAP ERP bzw. SAP S/4HANA Standardprozessen bietet die Advanced Applications ihren Kunden die Möglichkeit, die Rückverfolgbarkeit von gefertigten Einzelteilen bis hin zu Modulen, Geräten und kompletten Systemen auf Einbauortebene zu gewährleisten.

Unter Teilerückverfolgung versteht sich, dass sämtliche Materialbewegungen – vom Lieferant bis hin zum Kunde – in einem System bewusst erfasst, dokumentiert und archiviert werden. Neben Compliance Anforderungen hat es auch für den Hersteller den Vorteil, dass auf Probleme von Produktionslosen gezielt und präventiv reagiert werden kann. Durch die Traceability wird sowohl die Kundenzufriedenheit, also auch die Produktqualität erhöht. Dadurch wird die Effizienz erhöht, was zu einer Kostenreduzierung führt.

Insbesondere für viele Kunden in den Branchen Medizintechnik, HighTech sowie Automotive sind produktionsbegleitende, automatisierte Traceability-Prozesse eine Voraussetzung, um ihre Produkte in Verkehr bringen zu dürfen.

Einhergehend mit immer mehr kundenspezifisch ausgeprägten Produktvarianten, kleineren Losgrößen und erhöhter Komplexität der Wertschöpfungsketten, gewinnt Traceability bei immer mehr Unternehmen / Produkten an Bedeutung. Auch neue rechtliche oder branchenspezifische Anforderungen bzw. Standards wie UDI bzw. UDID im Bereich Medizintechnik, treiben das Thema in den letzten Jahren voran.

Die Advanced Applications betreut seit vielen Jahren Kunden in den o.g. Branchen mit entsprechenden Anforderungen. Aus einer Vielzahl von Kundenprojekten entstand die aktuelle Traceability-Lösung, die nun bei einem namhaften Kunden im Bereich Medizintechnik in Tuttlingen implementiert wurde. Wesentlich an der Lösung ist, dass Traceability-Anforderungen produktionsbegleitend und weitestgehend automatisiert umgesetzt werden.

Weitere Informationen zur Lösung im FactSheet „Traceability von Produkten mit SAP ERP“.

 

Für Fragen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung.

Mike Plasmati
mike.plasmati@a2pp.com